Neue Broschüre

image_pdfimage_print

Unsere neue Broschüre ist eben erschienen: “Der ‘Papst’ im Gästehaus”. Das Vorwort lautet:

In der Apokalypse des heiligen Johannes tritt ein Helfershelfer des Antichristen auf: der „Lügenprophet“. E. Sylvester Berry schreibt dazu: „Unser göttlicher Erlöser hat einen Stellvertreter auf Erden in der Person des Papstes, welchem Er die Vollmacht verliehen hat, zu lehren und zu regieren. In ähnlicher Weise wird der Antichrist seinen Stellvertreter haben in Gestalt des falschen Propheten, der mit der Fülle satanischer Macht ausgestattet sein wird, um die Völker irrezuführen.“ Die symbolische Erscheinung des Lügenpropheten in der Vision des heiligen Johannes trägt zwei Hörner. Sylvester Berry: „Die beiden Hörner drücken eine zweifache Autorität aus – geistig und zeitlich. Wie ihre Ähnlichkeit mit einem Lamm andeutet, wird der Prophet sich wahrscheinlich in Rom niederlassen als eine Art Gegenpapst während der Vakanz des päpstlichen Stuhles, die wir oben erwähnt haben.“

Zu dieser „Vakanz des päpstlichen Stuhles“ führte Berry zuvor aus: „Es ist eine geschichtliche Tatsache, daß die unheilvollsten Perioden für die Kirche jene Zeiten waren, in welchen der päpstliche Stuhl vakant war, oder als Gegenpäpste mit dem legitimen Haupt der Kirche in Widerstreit lagen. So wird es in jenen üblen Tagen sein, die da kommen sollen.“ Berry weiter: „Die Prophetien der Apokalypse zeigen, daß Satan die Kirche Christi nachahmen wird, um die Menschen zu täuschen. Er wird eine Kirche Satans errichten gegen die Kirche Christi. Der Antichrist wird die Rolle des Messias übernehmen, sein Prophet wird den Part des Papstes spielen.“

Kann es nicht sein, daß wir uns schon in dieser Zeit befinden? Die Errichtung einer „Kirche Satans“ gegen die Kirche Christi, eine „Vakanz des päpstlichen Stuhles“, ein „Lügenprophet“, der „den Part des Papstes“ spielt? Leben wir nicht schon seit mehr als einem halben Jahrhundert in dieser Periode? Wir wollen nicht spekulieren, aber uns will es scheinen, als sei der eigentliche Antichrist noch nicht in Sicht. Wir wissen aber, daß er Vorläufer hat, die sein Erscheinen ankündigen und vorberei- ten . Ebenso ist es mit dem Lügenpropheten . Auch er hat seine Vorläufer, und das immerhin glauben wir sagen zu können, daß die „konziliaren Päpste“ dazu gehören. Sie sind in diesem Sinn „Lügenpropheten“, wie auch der heilige Johannes die Vorläufer des Antichrists schlicht „Antichristen“ heißt.

Am deutlichsten zeigt sich ihr Wesen im gegenwärtigen Inhaber des pseudo-päpstlichen Thrones, Jorge Mario Bergoglio. Er treibt die Dinge auf die Spitze und liefert die perfekte Karikatur eines Papstes, um auch die letzten Reste des katholischen Papsttums zu demontieren. Dennoch gibt es immer noch genügend Katholiken, die diesen Mann für ihren Papst halten. Wir haben deshalb in dieser Broschüre eine Reihe von Artikeln gesammelt, die wir in den letzten Jahren geschrieben haben, um den wahren Charakter Bergoglios und seines „Pontifikats“ aufzuzeigen. In ihrer geballten Fülle scheinen sie noch weit überzeugender und beängstigender. Mögen dem einen oder anderen Leser die Augen aufgehen!

Die Broschüre kann zum Preis von EUR 12,50 zzgl. Versandkosten bei uns bestellt werden: https://thomasvonaquin.org/publikationen/

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.