Petrus und Paulus

Die beiden Apostelfürsten, der hl. Petrus und der hl. Paulus, waren recht unterschiedliche Männer, was allein schon aus ihren unterschiedlichen Aufgaben im Reich Gottes, der hl. Kirche, ersichtlich wird. Petrus war der erste Papst, Paulus als der Völkerapostel der Theologe. Zwar wird in der Tradition von den Evangelisten der hl. Johannes als der Theologe bezeichnet, dennoch ist es aufgrund des ins Neue Testament aufgenommenen umfangreichen Schrifttums des hl. Paulus sicherlich berechtig, diesen ebenfalls als Theologen zu benennen. Wobei immer mitzubedenken ist, daß

Weiterlesen

Vorläufer und Früchte der “Reformation”

Konrad Algermissen (1889-1964) war Professor für Dogmatik und Moraltheologie am Bischöflichen Priesterseminar in Hildesheim. Als Fachmann für „Konfessionskunde“ wirkte er am „Lexikon für Theologie und Kirche“ mit und veröffentlichte mehrere Arbeiten zu diesem Thema, als wichtigste sein gleichnamiges Hauptwerk, das 1930 erstmals erschien. 1939 kam eine Neuauflage der „Konfessionskunde“ heraus, aus der wir folgende Abschnitte entnommen haben (S. 260-267). „Schon bald setzte ein neuer Irrtum ein, längst vor Luther. Die nächstliegende Ursache war das vielfache Mißverhältnis zwischen Lehre und Leben,

Weiterlesen

Zwei ungleiche Schwestern

Sie sind wohl die bekanntesten Schwestern in den vier hl. Evangelien und noch recht ungleiche dazu, die hl. Maria Magdalena und die hl. Martha. Beide hatten bekanntermaßen noch einen Bruder, Lazarus mit Namen, mit dem zusammen sie ein reiches Erbe von ihren Eltern erhielten. Es heißt, daß Maria bei der Verteilung des Erbes das Schloß oder andere meinen den Flecken Magdalon erhalten hatte, weshalb sie auch Maria Magdalena genannt wurde. Während Martha und Lazarus Gott treu in ihrem hl. Glauben

Weiterlesen

Antimodernist Juli 21

Die Ausgabe Nr. 30 unserer Zeitschrift „Antimodernist“ für Juli 2021 ist eben erschienen. Wie immer zitieren wir aus dem begleitenden Rundbrief: Liebe Freunde des hl. Thomas von Aquin! In den letzten 30 Jahren hat sich die „Bewegung der Tradition“ weitgehend gewandelt. Die meisten Gemeinschaften, die sich ins Schlepptau der Menschenmachwerkskirche nehmen ließen, weil sie diese irrtümlicherweise für die katholische Kirche hielten, sind zu Anbietern auf dem Jahrmarkt der „Alten Messe“ degeneriert. Es ist zu befürchten, daß sie im Grunde auch

Weiterlesen

Der hl. Johannes der Täufer – mehr als ein Prophet

Woran mag es wohl liegen, daß das christliche Abendland in den letzten Jahrhunderten so lau und gleichgültig geworden ist? Was war der Grund, daß der hl. katholische Glaube seine göttliche Strahlkraft nicht mehr vor den Menschen offenbaren konnte? Warum wandten sich immer mehr Menschen von diesem Glauben ab und irgendwelchen selbsterdichteten Fabeleien zu? Im Johannesevangelium lesen wir: „Das Gericht besteht aber darin: Das Licht ist in die Welt gekommen. Die Menschen aber hatten die Finsternis lieber als das Licht; denn ihre

Weiterlesen
1 2 3 86
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.